Meine Fellmonster

ERINNERN kann ich mich noch an die Zeit, wo es keine Katzen in meinem Leben gab.

VORSTELLEN kann ich mir das heute aber nicht mehr.

 

Verzaubert werde ich von folgenden Damen.... Mara, Emily, Alina

Mara, geb. 2006

 Sie ist der Auslöser für meine Katzenliebe.

Manchmal denke ich sie kann mich lesen wie ein Buch. Sie weiß immer wann ich weiches, warmes, schnurrendes Fell an meinem Ohr brauche um zu entspannen.

Eine absolut treue Seele. 


Emily, geb. 2012

Die kleine Emily hatte ihren Start ins Leben auf der Straße, zusammen mit 3 Geschwistern.

Dass der Mensch nicht grundsätzlich ihr Feind ist musste sie erst lernen.  Ich möchte mir gar nicht vorstellen, dass dieser niedliche Zwerg beinahe als einsame Streunerin geendet wäre, weil Menschen ihre Katzen unkastriert raus lassen. Emily ist ein großer Hundefreund und liebt es an ihren Menschen gekuschelt zu schlafen.  


Alina, geb. 2008

Es gibt keine Worte die groß genug sind, dieses wunderbare Geschöpf zu beschreiben. Sie ist einfach nur ein Geschenk.

24 Stunden am Tag "Gute Laune", immer relaxed, Kampfschmuserin, sehr kommunikativ. Sie wurde "entsorgt", als sie mit Babies im Bauch nach Hause kam. Ihre Menschen wollten erst kein Geld für eine Kastration, geschweige denn für ihre Babies ausgeben. OHNE WORTE!


Für Katzenfreunde

Katzenfreunde, die zudem gerne mal ein Buch lesen, werden viel Freude an der Geschichte des berühmten Katers "Dewey" haben.